Unterstützen Sie die Arbeit der Kinderheilstätte Nordkirchen jetzt mit Ihrer Online-Spende! Sie werden von hier aus weitergeleitet auf das Online-Spendenportal unserer Hausbank, der Darlehnskasse Münster (www.dkm.de).

Zum Spendenportal

Jeder Euro hilft – jeder Euro zählt! Vielen Dank für Ihre Spende!

SUCHEN

AKTUELLES

29.10.19Rund um die Sprache


Zu zwei Fachvorträgen rund um das Thema Sprache lädt die Interdisziplinäre Frühförderstelle der Kinderheilstätte im November ein. Die Vorträge richten sich an Mitarbeiter aus Kindergärten und Beratungsstellen, niedergelassene Therapeuten und Kinderärzte.

Um Verbale Entwicklungsdyspraxie (VED) geht es am Mittwoch, dem 6. November um 15 Uhr in den Räumen der Frühförderstelle in Lüdinghausen. Die VED ist eine Sprachentwicklungsverzögerung, die oft erst sehr spät erkannt wird - nämlich dann, wenn das Kind trotz laufender logopädischer Therapie kaum Fortschritte macht. VED bedeutet: Das motorische Sprechmuster kann nicht abgespeichert werden, so dass ein Wort in verschiedenen Kontexten mal richtig, mal falsch und auch auf unterschiedliche Weise falsch gesprochen werden kann. Manchmal ist eine „Tomate“ eine „Homate“, mal eine „Momate“ und mal eine „Tomate“. Wie man eine VED erkennt und welche Fördermöglichkeiten es gibt, berichtet Anja van Almsick, Logopädin in der Interdisziplinären Frühförderstelle und dem Institut für Phoniatrie und Pädaudiologie an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln. 

Mittwoch, 06. November, 15.00 Uhr in den Räumen der Frühförderstelle Lüdinghausen, Neustraße 1b

In der Unterstützten Kommunikation geht es darum, individuelle Lösungen zu finden, damit Kinder positive und wirkungsvolle Kommunikation entwickeln können. Sie dient auch dazu, die verbale Sprachentwicklung zu fördern. In der Frühförderstelle und in allen Bereichen der Kinderheilstätte wird Unterstützte Kommunikation seit Jahren erfolgreich angewendet. 

Elisabeth Gründken und Maike Freiberg vom Beratungsdienst Unterstützte Kommunikation der Kinderheilstätte berichten aus ihrer Arbeit und stellen das Thema Unterstützte Kommunikation allen Interessierten vor. 

Mittwoch, 27. November, 15.00 Uhr in den Räumen der Frühförderstelle Dülmen, Friedrich-Ruin-Straße 31 

Die Teilnahme an den Fachvorträgen ist kostenlos. Zur besseren Planung bittet die Frühförderstelle um Anmeldung unter fruehfoerderung@kinderheilstaette.de 

 
Mehr aktuelles

Impressum | Datenschutz- und Nutzungsbedingungen | Disclaimer