Unterstützen Sie die Arbeit der Kinderheilstätte Nordkirchen jetzt mit Ihrer Online-Spende! Sie werden von hier aus weitergeleitet auf das Online-Spendenportal unserer Hausbank, der Darlehnskasse Münster (www.dkm.de).

Zum Spendenportal

Jeder Euro hilft – jeder Euro zählt! Vielen Dank für Ihre Spende!

SUCHEN

Unsere Angebote im Fmailienzentrum

Als Familienzentrum bieten wir für alle Familien und Einzelpersonen, auch wenn sie nicht zur Kindergartengemeinschaft gehören:

1. Beratungs- und Unterstützungsangebote für Kinder und Familien

  • Offene Sprechstunden und Vermittlung von Erziehungs- und Familienberatung
  • 1x im Monat ist die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld zur offenen Sprechstunde bei uns im Haus. Termine finden Sie an unserer Infowand und auf unserer Homepage. Ansprechpartnerinnen sind Stefanie Schmidt und Sarah Möllenhoff.
  • Vermittlung von Angeboten zur Freizeitgestaltung (Angebote der Familienbildungsstätte, Sport, Musik etc.) Ansprechpartnerin: Stefanie Schmidt
  • Beratung und Vermittlung zu Fördermaßnahmen (Frühförderung, Therapien, FuD etc.)
  • Vermittlung und Beratung in Fragen der interkulturellen Öffnung. Ansprechpartnerinnen: Celina Frahne und Melissa Teiner
  • Beratung zum Thema Inklusion für interessierte Eltern und Fachkräfte. Ansprechpartnerinnen: Hannah Effing und Stefanie Schmidt
  • Vermittlung und Beratung zum Thema Prävention und Kinderschutz. Ansprechperson: Stefanie Schmidt und Sandra Jacoby
  • Beratung und Vermittlung im Bereich Gesundheits- und Bewegungsförderung. Ansprechperson: Stefanie Schmidt und Christine van der Linden

2. Förderung von Familienbildung und Erziehungspartnerschaft

  • Elternabende bzw. Nachmittage zu verschiedenen Themen (Wald, Zahngesundheit, 1. Hilfe etc.)
  • Elterncafés, die einmal monatlich (jeden letzten Mittwoch im Monat) stattfinden
    • Jeder ist willkommen!
    • Die Kinder werden währenddessen betreut!
    • In gemütliche Atmosphäre bei Kaffee/ Tee und Plätzchen oder Waffeln!
    • In den Räumlichkeiten der Kita
    • punktuelle Begleitung durch Referenten oder Fachpersonal
    • Zeit und Raum für Austausch unter Eltern und Fachpersonal!
  • Familienaktivitäten (Großeltern Kind Tage, Vater Kind Aktionen etc.)
  • Kooperation mit der FBS Lüdinghausen: Angebote für Kinder unter 3 Jahren www.fbs-luedinghausen.de
    Hierzu sind auch Eltern, deren Kinder unsere Einrichtung nicht besuchen, herzlich eingeladen. Infos dazu bekommen Sie auf dieser Internetseite, unserer Info-Wand im Eingangsbereich oder auch als Aushang in den umliegenden Kindertageseinrichtungen und bei unseren Kooperationspartnern etc.
  • Zusätzlich können ortsansässige Vereine, Gruppierungen etc. unsere Räumlichkeiten für Proben, kleinere Veranstaltungen nutzen. Sprechen Sie uns gerne an: Stefanie Schmidt

 

3. Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Unterstützung bei der Vermittlung und Nutzung der Kindertagespflege - Ansprechpartnerin: Bianca Busman
  • Regelmäßiger Austausch mit den ortsansässigen Tageseltern in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt (Herr Noll)
  • Vermittlung über die Betreuungszeiten der Kita hinaus.
  • Angebote zur Nutzung unserer Räumlichkeiten

Im Notfall...

betreuen wir gerne die Geschwister der Kinder, die wir in unserer Einrichtung betreuen. Die Notfallbetreuung greift bei nicht planbaren, kurzfristigen Ereignissen innerhalb der Familie wie z.B. einer akuten Erkrankung eines oder beider Elternteile, wenn sich innerhalb der Familie niemand sonst um das Geschwisterkind kümmern kann.

Die Kriterien für die Notfallbetreuung sind:

  • Es handelt sich um eine zeitlich begrenzte (kurzfristige) Notfallbetreuung (bis zu einer Woche), meist tageweise und stundenweise, z.B. zum Mittagessen
  • Es stehen keine Betreuungspersonen im familiären Umfeld zur Verfügung.
  • Das Kind ist in der Lage fremdbetreut zu werden (kennt die Einrichtung, eine Trennung von den Eltern ist möglich, eine Eingewöhnung erfolgt).
  • Das Kind ist mindestens 1 Jahr alt und höchstens 8 Jahre alt (zweites Schuljahr).
  • Die Familie wird dabei unterstützt, möglichst schnell eine andere Betreuung für das Kind zu bekommen
    Die Notfallbetreuung gilt für alle Familien, deren Kinder in der Einrichtung betreut werden

Organisation:
Bei Bedarf wenden sich die Eltern an die Fachkräfte der Gruppe, in der das Kind betreut wird. Die Fachkraft der Gruppe organisiert die Betreuung des Geschwisterkindes. Das Kind wird entsprechend der Situation der Familien und des Bedarfs betreut.

Gemeinsam mit den Eltern und Kooperationspartnern suchen wir nach Lösungen für eine Betreuung des Kindes oder der Kinder.


In den Sommerferien...

Besteht ebenfalls die Möglichkeit, externe Kinder in unserer Einrichtung zu betreuen. Ein wichtiges Kriterium: Das Kind ist mindestens 2 Jahre alt. Kommen Sie gerne auf uns zu!

 

Unsere Kooperationspartner

  • Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, Caritasverband für den Kreis Coesfeld
  • Frühförder- und Beratungsstelle der Kinderheilstätte Nordkirchen
  • Maximilian-Kolbe-Schule, Nordkirchen
  • Familienbildungsstätte Lüdinghausen
  • Fachberatung der Kindertagespflege, Kreis Coesfeld
  • Arbeitskreis Zahngesundheit, Kreis Coesfeld
  • Frühe Hilfen im Kreis Coesfeld



Familienzentrum Am Sinnesgarten

Leitung 
Stefanie Schmidt

Eingang: Lüdinghauser Straße/Herbert-Marx-Weg
Postadresse:
Mauritiusplatz 6
59394 Nordkirchen

Tel. 02596 58-402
Fax 02596 58-450

E-Mail schreiben

Fachbereichsleitung
Frühförderung und Kindergärten

Sandra Rolf
Tel. 02596 58-451
E-Mail schreiben

Impressum | Datenschutz- und Nutzungsbedingungen | Disclaimer