Unterstützen Sie die Arbeit der Kinderheilstätte Nordkirchen jetzt mit Ihrer Online-Spende! Sie werden von hier aus weitergeleitet auf das Online-Spendenportal unserer Hausbank, der Darlehnskasse Münster (www.dkm.de).

Zum Spendenportal

Jeder Euro hilft – jeder Euro zählt! Vielen Dank für Ihre Spende!

SUCHEN
Startseite >  Einrichtungen > Frühförderung > Anmeldung

Aufnahme

Frühförderung ist für die Familien kostenlos.
Sie melden Ihr Kind telefonisch oder persönlich in unserer Stelle an. Auch kann Ihr Kinderarzt das Kind anmelden. Wir nehmen Ihre persönlichen Daten entgegen, daraufhin meldet sich eine Mitarbeiterin bei Ihnen, um einen persönlichen Termin mit Ihnen zu vereinbaren.

Komplexleistung

Für das Angebot Komplexleistung benötigen Sie eine Verordnung über eine „Interdisziplinäre Diagnostik“ von Ihrem Kinderarzt.

Folgendes passiert in der Eingangsdiagnostik für die Komplexleistung:

  • Informations- und Anamnesegespräch mit einer pädagogischen Mitarbeiterin
  • Heilpädagogische Diagnostik (Standardisiertes Testverfahren, Verhaltensbeobachtung)
  • Untersuchung und medizinische Anamnese mit unserer Kinderärztin
  • Therapeutische Befunderhebung durch mind. eine therapeutische Fachrichtung (Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie, Psychologie)
  • Besprechung im interdisziplinären Team/Entwicklung eines Förder- und Behandlungsplans
  • Elterngespräch zur Vorstellung der Diagnostikergebnisse und des Förder- und Behandlungsplans

Auf Ihren Wunsch stellen wir dann mit Ihnen einen Antrag der Kostenübernahme für die Komplexleistung beim Kreis Coesfeld und Ihrer Krankenkasse. Nach der Prüfung durch den Kreis Coesfeld erhalten Sie dann einen Bescheid.

Solitärleistung Heilpädagogik

Für die Frühförderung als Solitärleistung Heilpädagogik benötigen Sie zunächst keine Unterlagen.
Folgendes passiert in der Eingangsdiagnostik für die Solitärleistung Heilpädagogik:

  • Informations- und Anamnesegespräch mit einer pädagogischen Mitarbeiterin
  • Heilpädagogische Diagnostik (Standardisiertes Testverfahren, Verhaltensbeobachtung)
  • Entwicklung eines Förderplans
  • Elterngespräch zur Vorstellung der Diagnostikergebnisse und des Förderplans

Auf Ihren Wunsch stellen wir dann mit Ihnen einen Antrag der Kostenübernahme für die Solitärleistung Heilpädagogik beim Kreis Coesfeld. Dazu benötigen wir dann eine Bescheinung Ihrer Kinderärztin/Ihres Kinderarztes. Der Kreis Coesfeld prüft den Antrag und bittet Sie zur Untersuchung des Kindes bei der unteren Gesundheitsbehörde (Gesundheitsamt), daraufhin erhalten Sie einen Bescheid über die Kostenübernahme durch den Kreis Coesfeld.

Therapie

Für ein Solitärangebot Therapie (Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie) benötigen Sie eine ärztliche Verordnung. Hier ist keine weitere Diagnostik erforderlich.

Kontakt

Frühförderung

Leitung:
Nicole Lampe

Neustraße 1b
59348 Lüdinghausen
Adresse in google maps

Telefon: 02591 9477-11
Fax: 02591 9477-20

n.lampe(at)kinderheilstaette.de

 

Bereichsleitung

Pia Meier

Mauritiusplatz 659394 Nordkirchen

Tel. 02596 58-452
Fax 02596 58-450

p.meier(at)kinderheilstaette.de



Impressum | Datenschutz- und Nutzungsbedingungen | Disclaimer