Unterstützen Sie die Arbeit der Kinderheilstätte Nordkirchen jetzt mit Ihrer Online-Spende! Sie werden von hier aus weitergeleitet auf das Online-Spendenportal unserer Hausbank, der Darlehnskasse Münster (www.dkm.de).

Zum Spendenportal

Jeder Euro hilft – jeder Euro zählt! Vielen Dank für Ihre Spende!

SUCHEN

So schön war Weihnachten 2016... Bilder aus der Wunschkugel-Aktion

Die Wunschkugel-Aktion 2016

Ein voller Erfolg ist die „Aktion Wunschkugel“, die die Kinderheilstätte seit vielen Jahren durchführt. Die Idee: Jedes Kind findet am Heiligabend ein Päckchen unterm Tannenbaum. Und auch den Spendern macht die Aktion in jedem Jahr wieder Freude – so viel, dass uns regelmäßig schon im Herbst die ersten Anfragen erreichen, ob man denn wieder etwas schenken könne. Die Antwort: Ja, man kann! Auch in diesem Jahr steht der Wunschkugelbaum wieder in der Kinderheilstätte.

Zu Weihnachten geht es um die Familie, um Besinnlichkeit, um Christi Geburt… aber Weihnachten ist auch eine Gelegenheit zu sagen: Du bist mir wichtig. Und ich wünsche dir von Herzen, dass es dir gut gehen möge. Und Ausdruck für diesen Wunsch ist ein kleines Geschenk.

Ein kleines Päckchen, verbunden mit guten Wünschen und einem „Ich denk an dich!“ verschenkten in den vergangenen Jahren viele Freunde der Kinderheilstätte an die Kinder und Jugendlichen, die kein Geschenk zu erwarten hatten und zum Teil auch die Feiertage in der Einrichtung verbrachten. Und auch in diesem Jahr hoffen die Kinder und die Mitarbeiter auf Unterstützer.

Viele der Kinder, die im Wohnheim der Kinderheilstätte leben, verbringen die Feiertage zu Hause. Aber nicht allen Kindern ist es vergönnt, Weihnachten mit Eltern und Geschwistern zu feiern – von Geschenken ganz zu schweigen. Weihnachten in der Kinderheilstätte zu verbringen, ist nichts Trauriges. Es wird gefeiert und gesungen, es gibt einen Tannenbaum – und hoffentlich auch ein Geschenk für die Kinder. Dafür sorgt die Aktion „Wunschkugel“.

Und so geht’s:

Ab dem 5. Dezember steht im alten Backhaus (vom Kirchplatz aus gesehen rechts neben dem Verwaltungsgebäude der Kinderheilstätte) wieder ein Tannenbaum, der mit Wunschkugeln geschmückt ist. Hinter jeder Kugel verbirgt sich ein Kind, das mit Namen, Alter, Wohngruppe und Weihnachtswunsch vorgestellt wird. Wer möchte, kann sich eine Kugel vom Baum mitnehmen. Bis zum 19. Dezember geben die Spender das verpackte Geschenk mitsamt der dazugehörigen Kugel an der Pforte der Kinderheilstätte ab. Heiligabend finden die Kinder ihre Geschenke dann unterm Tannenbaum der Wohngruppen.

Der Tannenbaum ist für die Besucher zugänglich in der Zeit vom 5. bis zum 19. Dezember (Mo-Do 9:00-17:00 Uhr und Fr. 9:00-14:30 Uhr) oder nach telefonischer Absprache mit Gisela Stöver te Kaat vom Sozialmarketing der Kinderheilstätte, die sich schon sehr auf ihr Kommen freut.

Wer möchte, bekommt für sein Geschenk eine Zuwendungsbescheinigung, wenn er die Kauf-Quittung mit abgibt. Die Geschenke haben einen Wert von etwa 30 Euro. Wer statt einer Wunschkugel lieber Geld spenden möchte, von dem Geschenke gekauft werden, kann das auch tun:

Sparkasse Westmünsterland
IBAN DE43 4015 4530 0037 0417 38

Kontakt

Gisela Stöver te Kaat

Sozialmarketing

Mauritiusplatz 6
59394 Nordkirchen
Adresse in google maps

Tel: 02596 58-150
Fax: 02596 58-151

stoever-tekaat(at)kinderheilstaette.de

Spendenkonto:

Sparkasse Westmünsterland
IBAN: DE43 4015 4530 0037  0417 38
SWIFT-BIC: WELADE3WXXX

Wenn Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse angeben, stellen wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbescheinigung aus!

Impressum | Datenschutz- und Nutzungsbedingungen | Disclaimer